Achtung: Rezept nicht vollwertig!

Apfelsandkuchen

200 g Margarine
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillin Zucker
3 Eier
etwas Salz
abgeriebene Zitronenschale
300 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Päckchen Backpulver
1/8 l (125 g) Milch

3-4 Boscop-Äpfel (600-700 g)
50 g (2 EL) Zucker
1 EL Zimt  

Fett schaumig rühren, Zucker und Vanillinzucker dazugeben, verrühren. Eier einzeln dazugeben, verrühren, dann Zitronenschale und Salz. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.

Äpfel schälen, achteln und in der Zucker/Zimt-Mischung wenden. Springformboden gut fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig hineingeben. Äpfel bis zur Hälfte in den Kuchenteig stecken. Restliche Zimtmischung darübergeben. Nach dem Backen in der Form auskühlen lassen.

Temperatur: 160 (Heißluft) - 170°C; Backzeit: 65 Minuten (Garprobe mit Stäbchen)