Achtung: Rezept nicht vollwertig!

Erdnußkuchen mit weißem Top

330 g Erdnußbutter
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
1 TL Zitronenschale
4 EL Zitronensaft
175 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
1 TL Backpulver
Fruchtsaft 50-75 ml
50 g gehackte Erdnüsse
130 g Kuvertüre weiße Schokolade
eine Handvoll ungesalzene Erdnüsse

Erdnußbutter mit Zucker cremig rühren, nach und nach Eier, Zitronenschale und -saft unterrühren, Mischung aus Backpulver und 50 g Speisestärke plus Puddingpulver, mit Mehl auf insgesamt 250 g aufgefüllt in Portionen unterrühren, soviel von einem süßen Fruchtsaft hinzugeben, dass der Teig schwer reißend vom Löffel fällt. Dann die gehackten Erdnüsse (möglichst ungesalzene) unterziehen.

Eine 30-cm Form fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig hineingeben. Backen. Nach dem Backen 10 Min im Ofen auskühlen lassen.

Nach dem Abkühlen oben mit Kuvertüre bestreichen, halbe Erdnüsse darüber streuen. die Seiten mit Kuvertüre bestreichen, den Rest der Schokolade auf die Erdnüsse tropfen lassen.

Temperatur: 160 (Heißluft) - 175°C; Backzeit: 50 - 60 Minuten (Garprobe mit Stäbchen)