Achtung: Kein Vollwertrezept!

Schokostreuselschnitten

Rührteig:
250 g Margarine
100 g Marzipaneier
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
200 g Sahne

Streusel
300 g Mehl
3 EL Kakao
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Zucker
250 g weiche Margarine

Überzug
100 g weiße Kuvertüre

Marzipan in der Mikrowelle bei einer Wattzahl geringer als "Auftauen" weich werden lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Margarine schaumig schlagen, Marzipan gut unterrühren, dann den Zucker untermischen. Die Eier einzeln zugeben. Das Mehl-/Backpulver-Gemisch abwechselnd mit der Sahne unterrühren. Auf dem Backpapier verstreichen.

Für die Streusel Mehl, Kakao und Zucker miteinander verrühren. 200 g Margarine dazugeben und mit den Knethaken gründlich durchrühren. Es ergeben sich ganz feine Streusel. Die restlichen 50 g Fett unterkneten, bis die gewünschte Streuselgröße erreicht ist. Gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Nach dem Backen abkühlen lassen. Die Kuvertüre flüssig werden lassen und mit einem Löffel streifenförmig auf die Streusel tropfen lassen.

Temperatur: 200°C; Backzeit: 30 Minuten