Achtung: Kein Vollwertrezept!

Pflaumenhütchen (Konfekt)

Teig:
250 g getrocknete Pflaumen
Wasser
4 EL Blütenhonig
200 g Kokosraspeln
4 Zwiebäcke
4 EL Haferflocken
2 TL Zimt

Haferflocken

Pflaumen in einer Schüssel mit Wasser bedecken. In der Mikrowelle zum Kochen bringen. Über Nacht stehen lassen. Am nächsten Morgen Wasser abgießen und die Pflaumen mit dem Pürierstab pürieren. Mit Honig verrühren, Kokosraspeln unterkneten, 4 Zwiebäcke zwischen den Händen zerreiben und mit den 4 EL Haferflocken auch einkneten. Hütchen oder Kugeln (Größe ja nach Faulheit <g>) formen und in Haferflocken wälzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Im Ofen trocknen. Gut haltbar (angeblich drei Wochen.....)

Temperatur: 150°C; Backzeit: 60 Minuten