Achtung: Kein vollwertiges Rezept!

Pflaumen-Mohnschnitten

Teig:
1 Päckchen frische Hefe
1 gestr. EL Zucker
250 ml Milch
350 g weißes Mehl
100 g dunkles Weizenmehl
2 Beutel Kartoffelpüreepulver
250 g Mohn
200 g Zucker
2 Eier
1 TL Salz
125 g Margarine

Obst:
2kg Zwetschgen

Milch leicht erwärmen und mit Hefe und 1 EL Zucker verrühren. 30 Minuten gehen lassen. Mehl mit Zucker, Püreepulver, Mohn und Salz vermischen, Hefeansatz, Margarine und Eier darunterkneten. Den Teig mit Mehl bestäuben und in einem auf 130 °C 3 Minuten lang vorgeheizten Ofen mit einem Tuch abgedeckt 60 Minuten gehen lassen. Der Teig sollte sich verdoppelt haben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 100 °C vorheizen. Den Teig ausrollen, auf das Blech legen.

Die Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen und auf dem Teig anordnen. Nochmals eine halbe Stunde gehen lassen. In den Ofen schieben und bei 200 °C 35 Minuten lang backen. Nach dem Backen etwas abkühlen lassen und mit einer Zimt-Zucker-Mischung bestreuen.