Achtung: Kein vollwertiges Rezept!

Erfrischende Marmorschnitten

6 Nektarinen

1 Tafel Vollmilchschokolade

250 g Margarine
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillin Zucker
3-4 Eier
2 EL Rum
etwas Salz
400 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Päckchen Backpulver
etwa 1/8 l Milch

30 g Kakao
50 g (2 EL) Zucker
2 Eier
2-3 EL Milch

100 g Vollmilchschokolade
30 g Palmin
Schokoladenblätter

Nektarinen waschen, vierteln und in 0,5-0,7 mm breite Scheiben schneiden. Schokolade in einem Gefrierbeutel mit einer Suppenkelle kleinschlagen. Ein ausziehbares Backblech mit Backpapier auslegen. Fett schaumig rühren, Zucker + Vanillinzucker dazugeben, verrühren. Eier einzeln dazugeben, verrühren, dann Rum und Salz. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und abwechselnd mit er Milch unterrühren. Soviel Milch verwenden, daß der Teig schwer reißend fällt.  1-2 Minuten rühren lassen.

Gut die Hälfte bis zwei Drittel des Teiges in die Backform streichen. Die Nektarinen darüber verteilen. Unter den Rest des Teiges Kakao, Zucker und Restmilch rühren und mit 2 Eiern noch gut verschlagen. Auf dem Obst gleichmäßig ausgießen. Die Schokolade darüber streuen. Nach dem Abkühlen mit der mit Palmin zusammen erhitzten Schokolade bestreichen und mit Schokoladenblättern dekorieren.

Temperatur: 175 °C
Backzeit: 60 Minuten (Garprobe mit Stäbchen)