Achtung: Rezept nicht vollwertig!

Nordrheinwestfälischer Stollen

1 Päckchen Trockenhefe
500 g Mehl
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
125 ml Milch
250 g weiche Butter

Füllung
250 g Rosinen
1/2 TL Kardamom
1 gestr. TL Zimt
100 g Zitronat
100 g Orangeat
100 g geh. Mandeln

125 g Marzipankartoffeln

Zum Bestreichen:
100 g Butter
50 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker

Mehl, Zucker, Salz, Trockenhefe miteinander verrühren. Fett, Ei und Milch hinzugeben, alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt eine Stunde warm ruhen lassen. Rosinen mit Zimt, Kardamom, Zitronat, Orangeat und Mandeln mischen, in den Teig hineinkneten. Im auf 100 °C vorheizten Ofen eine Stunde gehen lassen.

Teig zu einem Leib formen, in eine Rinne die Marzipankartoffeln geben, schießen und zugedeckt nochmals vorgeheizt 30 Minuten gehen lassen. Auf Backpapier backen.

Fett zerlassen, Stollen sofort nach dem Backen mehrmals bestreichen, mit dem Zuckergemisch noch warm dick bestäuben.

Temperatur: 175°C, Backzeit: 60 Minuten