Achtung: Kein vollwertiges Rezept

Ex's Birthday Cake

Grundteig:
200 g Margarine
200 g Zucker
1 P. Vanillezucker
4 Eier
100 g Mehl
100 g Speisestärke
1 gestr. TL Backpulver

Teig 2:
40 g Milka Vollmilch-Schokolade

Teig 3:
100 g gem. Haselnüsse
etwas Milch

Füllungen:

Füllung 1
21 Weichkaramellen
1 EL Margarine
100 g gem. Haselnüsse

Füllung 2:
250 ml Milch
1 P Vanillepuddingpulver
100 g Zucker
125 g Butter

Guß:
2 Tafeln weiße Schokolade
30 g Palmin

Belegkirschen
Krokant

Eine Springform mit Margarine auspinseln und mit Paniermehl ausstreuen. Margarine schaumig rühren, nach und nach die anderen unter "Teig" genannten Zutaten zugeben (Mischung aus Mehl, Speisestärke und Backpulver). Einen Drittel des Teigs in die Springform geben und glatt streichen. 20 Min. backen und auf einen Kuchenrost stürzen.

In der Zwischenzeit die Schokolade reiben und unter das 2. Drittel Teig rühren. Die Form säubern, neu mit Margarine ausstreichen und erneut mit Paniermehl ausstreuen. Den Teig backen.

Unter das letzte Drittel die Haselnüsse mit soviel Milch rühren, dass der Teig glatt wird. Die Springform säubern, mit Alufolie den Boden auslegen und einfetten. Backen und in der Form abkühlen lassen.

Füllung 1: Karamellen mit 1 EL Margarine bei kleiner Hitze weich werden lassen. 100 g Haselnüsse unterrühren. Auf den kalten Boden streichen. Den Schokoladenboden darauf legen.
Füllung 2: Aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen Vanillepudding herstellen. Unter den abgekühlten Pudding 125 g weiche Butter schlagen. Auf den Schokoladenboden streichen. Den letzten Boden auflegen.

Die weiße Schokolade mit Palmin in der Mikrowelle zerlassen, den Kuchen damit bestreichen, mit Kirschen und Haselnußkrokant verzieren.

Temperatur: 180 °C (Heißluft); Backzeit: ca. 20 Minuten je Boden