Achtung: Kein vollwertiges Rezept

Quaakige Schokotorte

15 Zwiebäcke
125 g Margarine
400 ml Milch
100 g Zucker

2 Tafeln Zartbitter-Schokolade
3 Eier
200 g Zucker
2/3 Fläschen Butter-Vanille-Aroma
100 g Mehl
50 g Speisestärke
30 g Kakao
200 ml Sahne
500 g Magerquark
 

Fett und Paniermehl für die Form.

Eine Springform am Boden einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Zwieback in einer Plastiktüte mit einer Teigrolle zerschlagen. Mit Margarine und Milch in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle 2 Minuten auf voller Stufe erhitzen. Mit der Gabel zerdrücken, den Zucker hinzugeben, mit der Gabel mischen, etwas stehen lassen und mehrmals durchrühren. Die Schokolade in Stücke brechen und 5 Minuten bei 40% in der Mikrowelle flüssig werden lassen. Beiseite stellen. Die Zwiebackmasse in die Springform geben und mit der Hand glatt drücken.

Die Eier mit 3 EL kaltem Wasser schaumig rühren, den Zucker unterrühren. Quark, Backaroma, Sahne und Quark unterrühren. Mehl, Speisestärke und Kakao mischen und gut in die Quarkmasse einrühren. Zum Schluß die flüssige, aber nicht mehr heiße Schokolade gründlich einrühren. Die Quarkmasse auf den Zwiebackboden geben und backen.

Temperatur: 140°C (Heißluft); Backzeit: 60-70 Min