Achtung: Kein vollwertiges Rezept

Peabarb-Rhunut Cake

Teig:
175 g Erdnussbutter
125 g Rohmarzipan
175 g Zucker
1 P Vanillezucker
4 Eier
250 g Weizenmehl
150 g Speisestärke
1 P Backpulver
150-200 ml Milch

Belag:
200 g gesalzene Erdnüsse
1 kg Rhabarber
3 EL Zucker

Guß:
250 g Puderzucker
Milch

Rhabarber waschen, vierteln und in Stückchen schneiden. Rohmarzipan in der Mikrowelle leicht erwärmen. Erdnsussbutter mit Zucker vermischen, Rohmarzipan dazugeben und gründlich durchrühren. Dann die Eier einzeln unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch einrrühren, bis ein gut streichfähiger Teig entsteht. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig darauf streichen. Rhabarber mit Erdnüssen und Zucker mischen und darauf verteilen. Backen und erkalten lassen. Puderzucker mit etwas Milch verrühren und darauf pinseln.

Temperatur: 175  °C (Heißluft mit Unterhitze); Backzeit: 30 Min