Achtung: Kein vollwertiges Rezept!

Edle Knäckebrotschnitten

Teig:
250 g Knäckebrot
1/2 Liter Milch
300 g Zucker
200 g Margarine
8 Eier
3 P Vanillepuddingpulver
2 TL Backpulver
2 El Rum

Füllung:
1 P Vanillepuddingpulver
450 g Nussnougatcreme
40 g Zucker
500 ml Milch

Überzug:
1 Tafel Vollmilchschokolade
25 g Palmin
 

Knäckebrot zerbröseln, mit Milch begießen, in der Mikrowelle zum Kochen bringen und stehen lassen. Gelegentlich umrühren und glattstreichen. 8 Eiweiße steif schlagen. Die Schokolade in der Mikrowelle (270 Watt) schmelzen. Aus den Eigelben und den restlichen Zutaten (Puddingpulver erst mit Backpulver mischen) einen Rührteig zubereiten. Mit den Eiweißen mischen und gründlich unterziehen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen, jeweils etwa eine Teighälfte glatt ausstreichen. 20-25 Minuten backen (im Heißluftofen zusammen, sonst nacheinander). In der Mitte durchschneiden, so dass zwei gleiche Rechtecke entstehen. Mit Backpapier abdecken, ein anderes Backblech darüber legen und "umdrehen". Abkühlen lassen.

Einen Vanillepudding nach Vorschrift, jedoch mit 40 g Zucker kochen. Eine Hälfte beseite stellen, die Nougatcreme unter die andere Hälfte rühren. Abkühlen lassen. Die halbe dunkle Creme auf einen Teigstreifen streichen. Den nächsten Streifen darüberlegen. Vanillepudding oben auf die Teigstreifen streichen. Mit einer weiteren Platte bedecken. Den Rest Nussnougatpudding daraufstreichen, mit der letzten Platte abdecken. Die Schokolade mit dem Palmin bei 270 Watt 2 Minuten vorsichtig erhitzen, verrühren. Den Kuchen von oben mit Schokolade bestreichen.

Temperatur: 175°C (Heißluft); Backzeit: 25 Min