Achtung: Kein vollwertiges Rezept!

Pflaumenkuchen zu Ehren des Vito

Teig:
125 g Milchreis
1/2 L Milch
1/8 L Wasser
1 P Vanillezucker
1 Prise Salz

125 g Margarine
125 g Zucker
3 Eier
175 g Mehl
2 gestr. TL Backpulver

Belag:
knapp 1 kg Pflaumen

Guß:
6 EL geh. Mandeln
100 g Zucker
100 ml Kondensmilch 7,5%

Milchreis mit Milch, Wasser, Vanillezucker und Salz matschig kochen (Mikrowelle: 10 Min auf höchste Stufe, 20-30 Min auf kleinster Stufe). Gut verschlossen stehen lassen, bis er lauwarm ist.

Mit dem Mixer solange rühren, bis die Kornstruktur fast verschwunden ist. Mit Margarine, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver zu einem Rührteig verarbeiten.

Eine Springform am Boden gut einfetten und mit Paniermehl bestreuen. Den Teig darauf verteilen. Die Pflaumen halbieren, Steine entfernen und den Teig dicht mit den Hälften belegen (Schnittfläche nach oben).

25 Minuten backen. Die Zutaten für den Guss verrühren und über die Pflaumen gießen. Weitere 20 Minuten backen.

Temperatur: 175°C (Heißluft); Backzeit: 25+20 Min