Achtung: Kein vollwertiges Rezept!

Coca-Cola-Törtchen

Teig:
200 g Margarine
250 g Zucker
4 Eier
etwas Salz
425 g Mehl Typ 550
75 g Speisestärke
1 P Backpulver
1 Dose Coca Cola
4 geh. EL gehackte Mandeln
150 g Vollmilchstreusel

Guß:
1/3 Glas Aprikosenkonfitüre
2 EL Wasser
1 Tafel Vollmilchschokolade
10 g Palmin

Margarine mit Zucker, Salz und Eiern gut verrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Cola unter den Teig rühren. Zum Schluss Schokostreusel und Mandeln unterziehen.

20 Papiertortenförmchen auf einem Backblech verteilen, mit jeweils ca. 1 EL Teig füllen. Der Teig reicht für etwa 40 Förmchen.

Nach dem Backen Aprikosenkonfitüre mit Wasser in der Mikrowelle aufkochen lassen und die noch heißen Törtchen zweimal bestreichen. Etwas abkühlen lassen. Schokolade mit Palmin erwärmen und die Törtchen damit bestreichen.

Temperatur: 175°C (Heißluft); Backzeit: 20 Min