Achtung: Kein vollwertiges Rezept!

Ex's Geburtstags-Wunsch-Kuchen

200 g Margarine
200 g Zucker
1 P Vanillezucker
1 Ei
etwas Salz
500 g Mehl
1 P Backpulver

400 g polnische Weichkaramellen + 7 Karamellen ("Muhmuh" oder ähnliches)
200 ml Sahne
150 ml Milch
3 EL Milch
2 geh. EL Zucker
1 Päckchen Puddingpulver
3 Eier

1/2 Paket Puderzucker
20 g Palmin
Flüssigkeit

Puddingpulver mit 2 EL Zucker und 3 EL Milch anrühren. Sahne und 150 ml Milch zum Kochen bringen, Puddingpulvermischung einrühren, einmal aufkochen lassen und zur Seite stellen.

Weichkaramellen in der Mikrowelle (70%, 4 Minuten) flüssig werden lassen und mit dem Rührer in den noch heißen Pudding einrühren. Eine Springform mit Backpapier überspannen.

Fett schaumig rühren und nach und nach Zucker, Vanillezucker, Ei und Salz hinzugeben. Die Hälfte des mit Backin gemischten Mehls unterrühren. Den Rest nach und nach so einarbeiten, dass eine krümelige Masse entsteht (evtl. teelöffelweise Milch zufügen, bis die Krümel die gewünschte Größe haben). Gut die Hälfte des Teigs auf dem Boden verteilen, mit weiterem Teig einen Rand hochziehen.

Die drei Eier verquirlen und unter die Karamelmasse rühren, diese dann auf den Teigboden gießen und mit den restlichen Krümeln gleichmäßig bedecken. Nach dem Backen abkühlen lassen.

Puderzucker sieben, mit zerlassenem Fett und etwas Flüssigkeit (z.B. Cointreau) dickflüssig verrühren und den Krümelkuchen damit dick einstreichen. Mit bunten Zuckerstreuseln bestreuen.

Temperatur: 180°C (Heißluft); Backzeit: 40-50 Minuten