Achtung: Kein vollwertiges Rezept!

Erdnussschokokuchen

300 g Vollmilchschokolade
200 g Kondensmilch
225 g Margarine
7 kleine Eier
1 Prise Salz
250 g Zucker
400 g Mehl
50 g Speisestärke
50 g Puddingpulver
1 Päckchen Backpulver
200 g Erdnüsse gesalzen

300 g Kuvertüre

Schokolade in Milch zerbröckeln, in der Mikrowelle bei ca. 600 W in 2-3 Minuten zerlassen.

Margarine mit Zucker und Salz schaumig schlagen, Eier dazugeben und gut 2 Minuten quirlen. Mehl mit Backpulver mischen, Speisestärke und Puddingpulver hinzugeben. Abwechselnd mit der Schokoladenmilch unter die Eimasse rühren. Zum Schluss die Erdnüsse unterheben.

Ein Backblech mit Papier auslegen und den Teig ausstreichen. Bei kleinerem Backblech kann der Restteig in 12 essbare Tortenförmchen gefüllt werden. Abkühlen lassen und dick mit Schokolade bestreichen.

Temperatur: 175 °C Heißluft; Backzeit: 25 Minuten