Achtung: Kein vollwertiges Rezept

Kokosraspelige Aprikosenschnitten

Teig:
250 g Mehl
2 EL Margarine
1 Päckchen Trockenhefe
1 Ei
150 ml Honig
125 ml Milch
1 Prise Salz

Cover:
500 g Magerquark
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
100 ml Frutilose Fruchtsüße (oder Honig)
6 EL Zucker
1 Ei
1 kl. Prise Salz
100 g Kokosraspeln

Die trockenen Zutaten miteinander vermischen, dann mit den anderen Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig verrühren (in etwa Rührteigkonsistenz). In einer abgedeckten Plastikschüssel in der Mikrowelle bei 80 Watt 20 Minuten gehen lassen

In der Zwischenzeit Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Teig auf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, mit den Aprikosen (Schnittfläche nach oben) dicht belegen. Mit einem Handtuch abdecken und 20 Min im Ofen bei einer Hitze von 75°C gehen lassen.

Derweil die Zutaten für die Quarkmasse verrühren. Nach dem Gehen auf den Aprikosen ausstreichen, die Hitze hochstellen und backen, bis der Kuchen oben goldbraun ist.

Temperatur: 175 °C; Backzeit: 40 Minuten