Achtung: Kein vollwertiges Rezept

TreeTrunkCake

Teig:
500 g Fudge-Bonbons (Weichkaramellen)
125 g Margarine
200 ml Sahne

5 Eier
150 g Weizenmehl
100 g Speisestärke
2 TL Backpulver
1 EL Rum

3-4 EL Honig

200 g Vollmilchkouvertüre

Bonbons mit Margarine und Sahne in der Mikrowelle ca. 8 Min bei 540 Watt zum Kochen bringen, rühren, bis sie sich aufgelöst haben. Die Eier schaumig rühren. Karamelmasse und dann das Mehl-, Speisestärke- und Backpulvergemisch unterrühren.

Eine 30-cm-Kastenform einfetten. 1-2 EL Teig auf dem Boden verteilen (ich habe zum Portionieren eine kleine Suppenkelle benutzt). Bei 200 °C ca. 10 Minuten backen, bis die Oberfläche fest ist. Dann die nächste Kelle darauf verteilen. Nach drei Schichten Temperatur auf 175 °C stellen. Jede Schicht backen, bis sie gerade oben fest ist.

Nach der letzten Schicht noch 5 Minuten im Ofen stehen lassen. Auf ein Gitterrost zum Abkühlen stellen. Die Seiten mit einem Messer lösen und auf Folie stürzen. 3-4 EL Honig zum Kochen bringen. Den Kuchen oben mit einem Hölzchen mehrmals einstechen. Mit Honig bepinseln.

30 Minuten abkühlen lassen. Wenn der Honig fest ist , ein Drittel der Kouvertüre in der Mikrowelle (180 Watt, 3 Minuten) flüssig werden lassen und den Kuchen damit bestreichen. In ca. 2-2,5 cm breite Streifen schneiden, die Randstücke gegeneinander gestützt in den Kühlschrank stellen, die anderen Scheiben vorsichtig auf Alufolie legen. Ein weiteres Drittel der Kouvertüre zerlassen und die noch freien Stücke der Scheiben bestreichen. Schokolade hart werden (z.B. im Kühlschrank), die Stücke rumdrehen und auch die andere Seite mit Schokolade bestreichen.

Temperatur: 175-200 °C Heißluft; Backzeit: insgesamt ca. 50-60 Min