Achtung: Kein vollwertiges Rezept

Das Bewusstsein für die Schädlichkeit des Zuckers war offenbar schon erwacht.

Straciatella-Kuchen

Teig:
110 g Margarine
1 Tafel Zartbitterschokolade
125 g Honig
1 Ei
eine Prise Salz
250 g Weizenmehl 550
1/2 Päckchen Backpulver
1 leicht gehäufter EL Kakao

Käsemasse:
110 g Margarine
5 Eier
200 ml Ahornsirup
eine Prise Salz
125 g Weizenmehl 550
750 g Frischkäse (1 % Fett; quarkähnlicher Frischkäse)
200 ml Sahne
100 g Raspelschokolade

Schokolade in der Mikrowelle (4 Min bei ca. 360 Watt) weich werden lassen.

Mit den anderen Teigzutaten gut verrühren. Einen Springformboden mit Backpapier bedecken, den Rand über das Papier festmachen. Den Teig darauf ausstreichen, am Rand ein wenig hochziehen.

Die Zutaten für die Käsemasse nacheinander miteinander verrühren, zum Schluss die Raspelschokolade gut unterziehen. Auf den Teig gießen.

Temperatur: 160 °C Heißluft; Backzeit: 30 Minuten plus 90 Watt Mikrowelle; 30 Minuten nur Heißluft