Achtung: Kein vollwertiges Rezept

Ein Strauß Schinkenrosen zum Geburtstag

Teig:
250 g Mehl
250 g Weizenvollkornmehl
2 Päckchen Trockenhefe
1 gestrichener EL Salz
1 EL Zucker
1 gestr. TL Pfeffer
1 Ei
125 g Margarine
225 ml Milch

Füllung:
500 g Vorderschinken, gewürfelt
250 g Schmelzkäse
4 EL Milch

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen, in der Mitte eine Mulde bilden. Ei und Margarine in die Mulde geben und von innen her mit den anderen Zutaten verkneten. Nach und nach die Milch einarbeiten.

In einer geschlossenen Hefe-Plastikschüssel bei 60°C im Backofen 75 Minuten gehen lassen, dann auf eine Fläche von 45 x 60 cm ausrollen (bei mir war kein Mehl zum Ausrollen erforderlich, der Teig löste sich auch so gut), mit dem in der Milch erwärmten (2 Minuten 760 Watt) und dann glatt gerührten Schmelzkäse bestreichen und mit den Schinkenwürfeln gleichmäßig bestreuen. Von der langen Seite her aufrollen, in 11 Stücke schneiden. 7 (Mittel-)Stücke in eine Flexiform-Springform setzen, die anderen in eine Flexiform-Kastenform. Nochmals mit Tuch bedecken und weitere 50 Minuten gehen lassen. Tuch entfernen und backen (mit Holzstäbchen prüfen).

Happy Birthday, Michael!!!

Temperatur: 175°C Heißluft; Backzeit: ca. 35 Min