Erste, noch unzureichende Vollwertbemühungen

Ufos vom Mars

Teig:
125 g Margarine (nicht vollwertig!)
2 Eier
3/4 Glas Honig
1 Prise Salz
1 TL gem. Vanille
350 g Mehl Typ 1050
200 g gem. Haselnüsse
1 Päckchen Backpulver
2 EL Cointreau (nicht vollwertig!)
175 ml Milch
20 Backtörtchen (nicht vollwertig!)

2 Marsbonbons je Törtchen (nicht vollwertig!)

Margarine mit Eiern und Honig, Salz und Vanillepulver schaumig schlagen. Mehl, Haselnüsse und Backpulver mischen. Diese Mischung abwechselnd mit der Flüssigkeit unter die Eiermasse rühren.

Je 1 EL Teig in die Törtchen füllen. Auf mittlerer Schiene backen.

Nach dem Backen 4 Törtchen für Cholesteringeschädigte, die auf zuckerloser (?) Kost bestehen, beiseite stellen.

Die Marsbonbons (ausgepackt <g>) in einer Schüssel in der Mikrowelle bei 270 Watt schmelzen und verrühren. Jeweils 1 TL der Marsmasse auf die erkalteten Törtchen streichen (wenn die Masse zu fest wird, nochmals 30 Sek in die Mikrowelle stellen).

Temperatur: 175°C Heißluft; Backzeit: ca. 20-25 Min