Fast vollwertig :-)

Programmiertes Sonnenblumenbrot
(Backmischung im Backautomaten)

Wenn ich den Automaten über Nacht programmiere, gebe ich ein bis zwei Löffel Flüssigkeit mehr hinzu, dann wird das Ergebnis genau wie beim direkt Backen.

325 ml Soya-Reis-Getränk *
500 g Sonnenblumen-Backmischung (Weizenschrot, Roggenschrot, Sonnenblumenkerne (10%), Sojaschrot, Leinsamen, Sesam von der
Birlin-Mühle)
1,5 TL Trockenhefe
2 EL Ahornsirup

* Nicht vollwertig - ich habe lange geglaubt, ohne Soya-Reis-Getränk gelingen mir Brote nicht.

Einen Pinsel in gutes Speiseöl tauchen und damit die Backform von innen ausstreichen. Die Knethaken ebenfalls auf diese Weise mit Öl bestreichen.

Soya-Reis-Getränk in den Backautomaten gießen. Backmischung gleichmäßig darüber verteilen. Ahornsirup und Hefe hinzugeben. Die Zeit auf den nächsten Morgen programmieren (bei mir waren es 11 Stunden). Deckel schließen, Automat einstellen (Programm: Vollkorn Farbe: dunkel; Teigmenge: I [500 g]).

Nach dem Backen 15 Minuten warten. Die Form auf einem Gitter umdrehen, die Knethaken von der Unterseite drehen, bis sie leicht beweglich sind. Dann löst sich das Brot sofort.

Programm:  Vollkorn