Auf dem Weg zur Vollwertkost - Soja-Reisgetränk ist nicht vollwertig!

Sexkorn-Roggenbrot

Ein Knüller! Die Körnchen vor allem in der Kruste könnten weicher sein, vielleicht aufkochen? Das Brot ist locker, feucht und schmeckt nach MEHR ;-)

ca. 350-360 ml Soya-Reisgetränk
70 g Alnatura Sechskornmischung
500 g Roggenbrot-Backmischung
2 TL Trockenhefe
1 EL Ahornsirup

Körnermischung über Nacht in 200 ml Soya-Reisgetränk aufquellen lassen. Am nächsten Morgen Backform mit Öl auspinseln.

Die Flüssigkeit von den Körnern in einen Messbecher ablaufen lassen und auf 330 ml auffüllen. Körner in die Backform geben, Brotbackmischung darüber verteilen. Ahornsirup und Hefe hinzugeben.

Deckel schließen, Automat einstellen (Programm: Normal, Farbe: dunkel, Teigmenge: I).

Nach dem Backen 15 Minuten warten. Die Form auf einem Gitter umdrehen, die Knethaken von der Unterseite drehen, bis sie leicht beweglich sind. Dann löst sich das Brot sofort.