Auf dem Weg zur Vollwert - Soja-Reis-Getränk ist das z.B. nicht!

Olivenloser Schokostuten

Ein leckerer Stuten für alle die, die finden, dass es wirklich kaum etwas Gruseligeres zum Essen gibt als Oliven :-)
Der Stuten schmeckt sehr schokoladig! Ist jedoch nicht sehr süß. Empfehlenswert ist es unbedingt, den Kakao zu sieben, er klumpt sonst lästig (vielleicht, weil er biologisch und daher unbehandelt ist?)

350 ml Soya-Reisgetränk
4 EL Cointreau
1/2 TL Salz
50 g Soyavollkornmehl*
100 g Weizenmehl Typ 450*
350 g Dinkelmehl Typ 1050*
50 g Kakao schwach entölt
1 Päckchen Trockenhefe*
200 g Maronen (verzehrfertig aus der Fertigpackung)
4 gute EL Honig
3 EL Vollrohrucker

* Birlin-Mühle  

Boden der Backform und Knethaken mit Distelöl einpinseln.

Flüssigkeiten mit Salz in die Backform geben. Mehle und Kakao mischen, auf die Flüssigkeit schütten. Trockenhefe darüber geben, leicht unterheben. Maronen fast unzerkleinert hinzufügen und mit Honig und Zucker bedecken.

Deckel schließen, Automat einstellen (Programm: normal; Farbe: dunkel; Teigmenge: II [1000 g]).

Nach dem Backen 15 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann löst sich der Stuten sehr leicht. Vor dem Reinigen die Form 15-30 Minuten in heißem Wasser mit ein paar Tropfen "Spüli" einweichen, geht dann superfix mit dem Saubermachen.