Auf dem Weg zur Vollwert - mit noch ein paar Schwächen

Buure-Brot zum Arbeitseinstieg

Am letzten Urlaubstag... schnell noch ein Brot gebacken. Dann habe ich morgen den Kopf frei für die Arbeit.

30 ml Cyprus Dessertwein
350 ml Soya-Reis-Getränk
450 g Backmischung Birlin's Buurebrot*
50 g Rogenschrot *
150 g Roggenmehl Typ 1150 *
1 geh. TL gemahlenes Brotgewürz *
7,5 g Sauerteigextrakt
1 TL Vollrohrzucker
1/2 Päckchen frische Hefe = 21 g
20 g Wasser
50 g Sonnenblumenkerne
2 EL Wasser

 * Birlin-Mühle

Boden der Backform bei eingesetzten Knethaken mit Sonnenblumenöl einpinseln. Die Sonnenblumenkerne mit dem Zerkleinerer grob hacken. Backmischung, Schrot, Mehl, Gewürz und Sauerteigextrakt mischen. Die Flüssigkeiten und dann die Mehlmischung in die Form geben. In das Mehl eine Kuhle drücken, den Zucker darüber streuen. Die Hefe in die Kuhle bröseln und mit den 20 ml Wasser begießen. Die gehackten Kerne am Rand verteilen.

Deckel schließen, Automat einstellen (Programm: Vollkorn, Farbe: dunkel, Teigmenge: II [750 g]). Wenn der Teig zu fest erscheint, vor dem Signalton noch 2 EL Wasser hinzufügen. Nach dem Backen 15 Minuten in der Form abkühlen lassen.