Pflaumenkügelchen

Etwa 16 Stück

100 g französische Trockenpflaumen (oder andere weiche Pflaumen)
50 g Haselnüsse
1/4 TL Zimt
1 Handvoll Haselnüsse

Die Haselnüsse im Mixer fein mahlen und in eine Schüssel geben. Die Pflaumen im Mixer möglichst klein schlagen, mit dem Zimt mischen. Die gemahlenen Haselnüsse hinzugeben und mischen, bis eine homogene Masse entsteht (oder der Mixer einfach stehen bleibt). Die restlichen Haselnüsse im Zerkleinerer zerhacken und auf einen Dessertteller geben. Fackelmann-Pralinenförmchen aufstellen. Aus der Masse kleine Kügelchen formen und in die gehackten Nüsse setzen und darin wälzen. Dann in die Förmchen füllen.

In einer festschließenden Plastikdose in den Kühlschrank setzen. Haltbarkeit vermutlich 1 Woche.