Dicke Fenchelsuppe

Zubereitungszeit: ca. 30 Min; Hauptmahlzeit für 1 Person (mit Brot für 2 Personen)
Angelehnt an ein Rezept aus dem Buch "Köstliche Getreideküche" von Christine Waßmann.

40 g Buchweizen
1/2 Fenchelknolle (ca. 250 g)
1 Scheibe Zwiebel (ca. 1/2 cm dick)
1/2 gestr. EL Butter
500 g Wasser
1 Gemüsebrühwürfel salzarm
1 gute Prise Salz
1 gute Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 EL Zitronensaft
1/2 Handvoll Petersilie
1 EL Creme fraiche

Buchweizen schroten (Hawos Novum Stufe 6-7). Zwiebel klein hacken, Fenchel in der Küchenmaschine in dünne Scheiben schneiden. Den Buchweizen in einem Edelstahltopf trocken unter Rühren rösten, bis er zu duften anfängt (Herd Stufe 2 von 3). Den Topf vom Ofen nehmen, einen anderen Topf auf die Platte stellen, Butter zerlassen und die Zwiebel darin glasig dünsten (unter Rühren). Fenchel hinzugeben und ca. 5 Minuten unter Rühren garen. Heißes Wasser (450-500 g) hinzugießen, Gemüsebrühwürfel und Buchweizen einrühren und auf Stufe 3 zum Kochen bringen. Etwa 12 Minuten auf kleiner Flamme (Stufe 0,5) köcheln lassen.

Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Creme fraiche einrühren und zum Schluss die (mit der Schere) klein geschnittene Petersilie unterheben.