Rosenkohleintopf

Gibt vier Teller Eintopf (macht aber nicht 4 Leute satt); Zubereitungszeit: 45-50 Min.

2,5 EL  Roggen * (40 g)
300 g heißes Wasser
1 Gemüsebrühwürfel
1 gestr. TL Schabzigerklee
250 g geputzter Rosenkohl
1/2 Apfel (80 g)
2 EL saure Sahne
1/2 TL Kräutersalz
1 Messerspitze Muskatnuss gemahlen
evtl. etwas Petersilie

* Birlin-Mühle

Roggen grob schroten (Hawos Novum Stufe 6). In einem Topf auf guter Hitze (Elektroherd Stufe 2 von 3) unter Rühren erhitzen, bis der Roggen hellbraun ist. Mit heißem Wasser ablöschen. Schabzigerklee und Gemüsebrühwürfel hinzufügen. Auf kleiner Flamme (Stufe 1) 10 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren. In der Zwischenzeit den Rosenkohl putzen, den Apfel von Stiel und Blüte befreien und beide in der Küchenmaschine grob raspeln.

Zu der Roggensuppe geben. Nach und nach weitere 300 g Wasser hinzufügen. 5 Minuten unter Rühren erhitzen, kräftig aufkochen lassen und dann auf kleiner Flamme 20-25 Minuten köcheln lassen. Saure Sahne mit Salz und Muskatnuss vermischen und unter die sämige Suppe ziehen. Nach Belieben noch klein gehackte Petersilie einrühren. Kurz ziehen lassen.