Broccoli in Roggensahne

Zubereitungszeit: 25 Min; Hauptmahlzeit für 1 Person

150 g Broccoli (= 2 Handvoll)
100 g Möhren (= 2 mittelgroße)
250 g (= 1/4 L) Wasser
1 Gemüsebrühwürfel salzarm
1 Messerspitze Rosmarin
1 EL Roggen *
2 EL Sahne
3 EL Wasser
1/2 TL Kräutersalz
Petersilie

* Birlin-Mühle

Broccoli klein schneiden, inklusive Strunk. Möhren in 8 bis 10 mm dicke Scheibchen schneiden. Mit Wasser, Gemüsebrühwürfel und Rosmarin in einen Topf geben. Bei starker Hitze (3 von 3) zum Kochen bringen, sobald Dampf ausweicht, einmal umrühren und 15-20 Minuten bei kleinster Einstellung (0,5) köcheln lassen.

Roggen fein mahlen, mit Sahne und Wasser verrühren, bis sich eine glatte Masse ergibt. Mit Salz würzen und quellen lassen.

Wenn das Gemüse bissfest ist, einen Stich Butter hinzugeben, die Roggensahne unterrühren und noch 5 Minuten köcheln lassen. Mit frischer Petersilie garnieren.