Rosenkohl fast süßsauer

Mit etwas Brot eine Hauptmahlzeit für eine Person; Zubereitungszeit: 25-30 Min

250 g Rosenkohl (brutto)
100 g Apfel
250 g Wasser
1 TL Balsamicoessig
1 EL Naturreis
2 EL Wasser
1 TL Kräutersalz
1 gute Prise gem. Muskatnuss
Petersilie

Rosenkohl putzen (äußere Blätter entfernen, Strunk mit dem Messer kreuzweise einschneiden). Apfel ungeschält in dünne Stückchen schneiden. Mit Wasser und Essig in einem Topf zum Kochen bringen, eine Minute gut durchkochen und dann auf kleinste Einstellung stellen (= 0,5 von 3). 20-25 Minuten dünsten (nach 20 Min bissfest). Naturreis fein mahlen, mit Kräutersalz und Muskatnuss mischen. Mit 2 EL Wasser anrühren, in den Rosenkohl einrühren und erneut zum Kochen bringen. Hitze abstellen und noch 2-3 Minuten ziehen lassen. Petersilie klein hacken und unterrühren.

Ich denke, dass die Essigmenge gut auf 1 EL erhöht werden kann. Eventuell etwas Honig dazugeben.... wäre das Experiment wert.