Champignoncreme mit Mützchen

Hauptmahlzeit für eine Person (gut zwei Teller); Zubereitungszeit: 25-30 Min

225 g frische Champignons
1/4 Zwiebel
400 g Wasser
1 Würfel Gemüsebrühe salzarm
1/2 TL Majoran
2 EL Naturreis
3 EL süße Sahne
1 EL Wasser
1 Prise Salz
frisch gemahlener Pfeffer
3 TL Pesto verde (Alnatura)
1 Stück Möhre (ca. 5-6 cm)
ca. 10 halbe Walnüsse

Champignons trocken sauber reiben, in Scheiben schneiden. Mit Wasser und Gemüsebrühwürfel in einem Topf bei starker Hitze zum Kochen bringen. Während das Wasser heiß wird, Zwiebel klein schneiden und mit dem Majoran hinzufügen. Sobald das Wasser kocht, Deckel auflegen und auf kleinste Einstellung stellen. 20 Minuten köcheln lassen. Naturreis fein mahlen. Mit Sahne, Wasser und Pesto verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

5 Minuten vor Ende der Kochzeit den Naturreisbrei in die Suppe einrühren und nochmals zum Kochen bringen. 5-7 Minuten ohne Deckel auf kleiner Hitze köcheln lassen. Möhre mit Walnüssen im Zerkleinerer zerhacken (nicht zu fein). Die fertige Suppe in Teller geben und mit einem Möhren-Walnuss-Mützchen abdecken.