Wald-Dorf-Salat

Zubereitungszeit: ca. 15-20 Min (plus ca 2 Stunden stehen lassen)

1 EL Zitronensaft
230 g Sellerie (brutto)
1 Apfel (ca. 175 g)
1 dicke Scheibe Ananas (ca. 250 g)
50 g Walnüsse
1 EL Creme Fraiche
2 EL Sauerrahm
5 EL süße Sahne
1 EL Himbeeressig
1 EL Ahornsirup
1,5 gestr. TL Salz
frisch gem. Pfeffer
Petersilie

Zitronensaft in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Julienne-Scheibe einsetzen. Apfel vierteln und Stiel und Blütenansatz abschneiden. Sellerie schälen. Beides in der Küchenmaschine in feine Streifen raspeln und durchrühren, damit sich der Zitronensaft verteilen kann (verhindert Braunwerden von Sellerie und Apfel). Ananas quer und längst schneiden, sodass sich feine Stifte ergeben (Streifen jeweils 3 mm breit). Walnüsse im Zerkleinerer grob hacken. Alles mit einander vermischen.

In einer Schüssel die Zutaten für die Soße mit einem Schneebesen verquirlen. Die Hälfte in eine passende Plastikschüssel geben, die frischen Zutaten hinzugeben, unterrühren. Den Rest der Sauce darüber gießen, gut vermischen. Schüssel gut schließen und bis kurz vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen. In Glasteller portionieren und mit ein wenig frischer Petersilie dekorieren.