Käsekuchen in Weihnachtsstimmung

Einige Anregungen habe ich einem Rezept aus dem Buch "Biologisch kochen und backen" von Helma Danner entnommen.

250 g gemischte Trockenfrüchte, bei mir je 50 g:
getrocknete Apfelringe
getrocknete Feigen
Trockenpflaumen
getrocknete Aprikosen
Rosinen
1 geh. TL Zimt
2 Prisen Koriander
300 g kochendes Wasser

50 g Buchweizen
200 g Weizen
1 TL Backpulver
80 g Butter
1 Ei
Eine Prise Salz,
75 g Honig

50 g Naturreis
125 g Honig
1 Ei, 2 Eigelb
2 Messerspitzen gem. Vanille
1 TL Zitronenschale
500 g Magerquark
100 g saure Sahne
2 Eiweiß

Trockenobst klein schneiden und in eine ausreichend große Schüssel geben. In einem Messbecher das kochende Wasser mit Zimt und Koriander verrühren, über das Trockenobst gießen. Schüssel abdecken und mindestens 5 Stunden quellen lassen. Buchweizen und Weizen mischen und in der Getreidemühle auf kleinster Stufe fein mahlen. Mit Backpulver mischen. In der Küchenmaschine mit dem Rührbesen Butter, Ei, Salz und Honig schaumig schlagen. Mehl esslöffelweise hinzugeben und gut rühren. Mit den Händen kurz durchkneten, zu einer Kugel formen und 30-40 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Trockenfrüchte in einem Sieb abtropfen lassen. (Tipp: Die abgetropfte Flüssigkeit zum Einweichen des Frischkornmüslis verwenden.) Zwei Eier trennen. Naturreis fein mahlen, mit Honig, Ei, den beiden Eigelben, Vanille, Zitronenschale, Quark und saurer Sahne auf schneller Stufe gut verrühren lassen. Einige Minuten quellen lassen.

Den Boden einer Springform mit Backpapier überspannen. Den Teig mit den Fingern auf dem Boden in die Breite drücken, eventuell mit einem Pizzaausroller nachhelfen. Einen Teigrand hochziehen und den Boden mehrmals mit der Gabel einstechen..

Ofen auf 160 °C (Heißluft) stellen.

Trockenfrüchte ein wenig ausdrücken und auf dem Boden verteilen. Die beiden Eiweiß im Handrührgerät zu steifem Schnee schlagen. Auf die Quarkmasse geben und mit "Autopulse" unterziehen. Über die Trockenfrüchte gießen. 60 Minuten bei 160 °C backen. Ofen abschalten und Kuchen noch 10 Min im Ofen lassen. In der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Teig vorsichtig mit einem Messer vom Rand lösen, Rand öffnen und die Torte mit Hilfe des Backpapiers auf eine feste Unterlage ziehen.