Linsen mit Auberginentupfern

Hauptmahlzeit für 1 Person; Zubereitungszeit: 20-25 Min.

75 g rote Linsen
1 TL getrockneter Oregano
1 Würfel Gemüsebrühe salzarm
250 g heißes Wasser
1 Stück Aubergine (ca. 160 g)
1 Knoblauchzehe
1 Tomate mittelgroß
2 EL saure Sahne
2 TL Pesto rosso (Alnatura; geht vermutlich auch mit 2 TL Tomatenmark)
1 gestr. TL Gewürzsalz
frisch gemahlener Pfeffer
etwas Butter
 

Linsen mit Oregano und zerbröseltem Brühwürfel in einen Topf geben, Deckel auflegen und mit dem heißen Wasser bei großer Hitze zum Kochen bringen. Auf kleinste Einstellung stellen. Von der Knoblauchzehe die Schale abziehen und fdie Zehe unzerkleinert zu den Linsen geben. In der Zwischenzeit Aubergine und Tomate würfeln. Wenn die Linsen 5 Min gekocht haben, Hitze wieder hochstellen und Gemüse hinzugeben. Warten, bis es kräftig kocht (Dampf entweicht), dann wieder auf die kleinste Einstellung stellen und 10-15 Min köcheln lassen.

Saure Sahne mit Pesto, Salz und Pfeffer verrühren. Unter die Linsen rühren. Kurz durcherhitzen, Deckel abheben und bei abgeschalteter Platte noch 2-3 Min ziehen lassen. Portionsweise auf den Teller geben, jeweils einen Stich Butter oben drauf setzen.