Blumenkohl in Zitronensoße mit Ananas-Dinkel

Zubereitungsdauer: 25-30 min; Hauptmahlzeit für 1 Person

100 ml Dinkelreis (= 75 g)
200 ml heißes Wasser
1 Gemüsebrühwürfel salzarm
1 dünne Scheibe Ananas (100 g)
320 g Blumenkohl
250 ml Wasser

5 EL süße Sahne
1,5 EL saure Sahne
1 EL Zitronensaft
1 gestr. TL Salz
1/2 gestr. TL Curcuma
1 gut gehäufter EL gem. Weizen
1 EL gehackte Zitronenmelisse

Dinkelreis mit Brühwürfel und Wasser auf höchster Einstellung zum Kochen bringen, auf kleine Stufe stellen und 20 Minuten quellen lassen. Kurz vor Ende der Garzeit die gewürfelte Ananas unterziehen, Stufe auf 2 stellen und ausdampfen lassen, bis alle Flüssigkeit verschwunden ist.

Blumenkohl in Röschen teilen und mit dem Wasser in einem flachen Topf zum Kochen bringen, bis Dampf austritt. Deckel nicht anheben! Auf kleinste Stufe stellen und 10-12 Minuten dünsten. Süße und saure Sahne mit Zitronensaft, Salz, Weizen und Curcuma verquirlen. Kochflüssigkeit auffangen, Blumenkohl in einem Sieb abtropfen lassen. Die Kochflüssigkeit wieder in den heißen Topf geben und mit der Sahnemischung unter Rühren aufkochen lassen. Zitronenmelisse unterziehen, etwas köcheln lassen. Blumenkohl hinzugeben und vorsichtig unter die Soße heben, bis alles gelb gefärbt ist.

Einen halben Teller mit Dinkel-Ananas füllen, Blumenkohl daneben setzen und auf den Blumenkohl als Dekoration ein bisschen ungehackte Zitronenmelisse legen.