Bratapfelartiges

Reichlicher Nachtisch für 2 Personen (reicht auch für 3); Zubereitungszeit: 5-10 Minuten (ohne Backzeit)

1/2 TL Butter
2 kleinere Äpfel (Cox Orange)
4 TL Feigen-Fruchtaufstrich Delfours (oder z.B. Honigmarzipan)
1 EL Mandelsplitter
1 EL Sultaninen
1-2 TL Butter
50 ml Sahne
1 guter TL Honig
75 ml Milch
1 geh. TL Creme fraiche
1 gestr. TL Zimt
1 Prise Kardamon
1 EL fein gemahlener Weizen

Eine kleine Glasform (Durchmesser ca. 15-16 cm) mit Butter einreiben. Äpfel vierteln; Stiele, Blütenansatz und Kerngehäuse entfernen. In jedes Apfelviertel einen halben Teelöffel Feigenaufstrich füllen und die Apfelstücke dicht an dicht mit der Füllung nach unten in die Form setzen.

Mandelsplitter und Sultaninen darüber verteilen. Die restlichen Zutaten mit einem kleinen Schneebesen gut verquirlen und über die Äpfel gießen. Butter in Flöckchen auf die Soße geben. Glasform auf den Rost auf der zweituntersten Schiene in den kalten Backofen stellen.

Temperatur: 200 °C (Umluft); Backzeit: 20 Minuten. Ofen abstellen und noch 5 Minuten bei geschlossener Tür nachbacken lassen.