Rote Linsen mit grünen Akzenten

Hauptmahlzeit für 1 Person; Zubereitungszeit: 20-25 Min

75 g rote Linsen
250 g Wasser
1 Würfel Gemüsebrühe salzarm
1 Zwiebel (100 g)
2 Knoblauchzehen
2 Kartoffeln (ca. 140 g)
etwas Broccoli (ca. 140 g)
1 TL getrockneter Estragon

1/2-1 TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
30 g Butter
Schnittlauch

In einem Topf für die größere Herdplatte Linsen mit dem Brühwürfel und kaltem Wasser aufsetzen. Auf höchste Hitze stellen.

Gemüse in der angegebenen Reihenfolge putzen und klein schneiden (Kartoffeln nicht schälen; beim Broccoli auch Strunk mitverwenden) und nacheinander zu den Linsen geben. Ab "Knoblauchzehen" den Deckel dabei auflegen. Dann insgesamt zum Kochen bringen, Estragon hinzugeben und durchrühren. Auf kleinste Einstellung stellen. Nach 15 Minuten Kochzeit war bei mir alles sehr schön gar (was bei mir heißt: wirklich nett weich, bin nicht die Bissfest-Freundin bei Gemüse),  mit Salz und Pfeffer würzen, die Butter hinzugeben und auf der ausgeschalteten Platte schmelzen lassen. Die Hälfte des Schnittlauchs hinein schneiden (mit der Schere). Auf dem Teller mit Schnittlauch garnieren. Reicht für 2 Teller.