Pastinakenauflauf

Olivenöl für die Form
1 Pastinake (ca. 300 g)
1 Tomate (ca. 100 g)
1 EL frischer Thymian (mit Ästchen)
2 Scheiben Maasdamer Käse (oder anderer)
Salz
Pfeffer (frisch gemahlen)

3 EL saure Sahne
2 EL süße Sahne
5 EL Wasser
1 TL Liebstöckel
1 TL Kräutersalz
Pfeffer

ca. 20 g Butter

Glasform mit Öl auspinseln. Pastinake waschen, schlechte Stellen entfernen und die Pastinake in grobe Stücke schneiden. In der Küchenmaschine in (grobe) Scheiben schneiden. Tomate in Scheiben und Käse in kleine Stückchen schneiden.

Die Hälfte der Pastinakenscheiben einschichten. Salzen und pfeffern. Tomatenscheiben auflegen, salzen und pfeffern. Thymian und den Käse hinzufügen. Den Rest der Pastinake darauf legen.

Saure und süße Sahne mit Wasser und Gewürzen verrühren. Über die Pastinaken gießen. Die Butter mit einem Messer in Flöckchen obendrauf setzen Deckel auflegen und Form in den Ofen stellen. Nach Ende der Garzeit noch 3-4 Minuten ohne Deckel im ausgeschalteten Ofen stehen lassen.

Heißluft: 200 Grad, Zeit: 45 Min