Weißkohlsalat für liebliche Softies

Angelehnt an ein Rezept aus dem Buch "Mein Kochbuch" (neuste Auflage) von Barbara Rütting.

Soße:
1 EL Mandelöl
1/2 EL Zitronensaft
1 TL Ahornsirup
3 EL süße Sahne
2 TL saure Sahne
1 gestr. TL Kräutersalz
1/2 TL Garam Masala
3 Datteln
150 g Weißkohl
15 g Haselnüsse

Erst die flüssigen Soßenzutaten mit der Gabel verquirlen, dann die Gewürze usw. unterrühren. Datteln fein würfeln, unter die Soße rühren. Die 150 g Weißkohl in schmalen Scheiben von einem Viertel Kohl abschneiden, in Streifen schneiden. Unter die Soße heben. Von den Nüssen drei zur Seite legen, die anderen im Zerkleinerer zerhacken und auf den Salat streuen. Zum Schluss die ganzen Nüsse oben aufsetzen. Etwa 30 Minuten ziehen lassen.