Goldball-Rübchen in Gold-Senfsoße

Hauptmahlzeit für eine Person; Zubereitungszeit: 30 Minuten

Drei Rübchen "Goldball" (ca. 480 g)
150 g Wasser
1 TL Zitronensaft

Ca. 200 g Wasser
2 geh. EL Reismehl
Saft einer halben Zitrone
2 geh. TL Ganzkorn-Senf
1 TL Honig
1 Prise Salz
2 EL Sahne
1/2 TL Curcuma

Rübchen schälen, in Scheiben schneiden und in die Zitronen-Wassermischung geben. Bei großer Hitze zum Kochen bringen, auf kleinste Einstellung stellen und noch 20 Minuten dünsten lassen.

Kochflüssigkeit in einem Messbecher auffangen und mit Wasser auf 150 g auffüllen. Reismehl in 100 g kaltem Wasser verrühren, mit Senf, Zitronensaft, Honig, Salz und Sahne zu den 150 g geben und zusammen zum Kochen bringen. Mit Salz und Honig abschmecken, ein paar Minuten köcheln, Curcuma unterrühren. Die gegarten Rübchenscheiben unter die Soße heben und servieren.

Wird nicht mein Lieblingsgericht :-)