Champignon-Buchweizen-Curry

Zubereitungsdauer: 25 Minuten; Hauptmahlzeit für 1 Person mit normalem Appetit

60 g Buchweizen
120 g frische Champignons
1/4 Zwiebel (= 15 g)
250 g heißes Wasser
1 Banane (120 g)
1 TL Zitronensaft
75 g süße Sahne
1/2 TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 TL Currypulver
1/2 gestr. TL Garam Masala
etwas Schnittlauch

Buchweizen in einem Edelstahltopf auf mittlerer Hitze (2 von 3) rösten, bis er duftet und hellbraun geworden ist (ca. 5 Min). Gewürfelte Zwiebel etwas mitrösten, ebenso die klein geschnittenen Champignons. Das heiße Wasser hinzugeben, auf kleine Einstellung drehen (Stufe 1) und 15 Min köcheln.

Zitronensaft in den Zerkleinerer geben, Banane im Zerkleinerer musen, mit Sahne, Salz, Pfeffer, Currypulver und Garam Masala gut verquirlen. Sahnemischung in den Topf einrühren, aufkochen lassen. Etwas Schnittlauch mit der Schere (etwa 2 cm von einem Bund) in Stückchen hineinschneiden.

Auf einem Suppenteller servieren, oben etwas frisches Schnittlauch auflegen (klein geschnitten). Ergibt 2 Teller.