Porree in Parmesan

Mit einer kleinen Rohkost vorher Hauptmahlzeit für eine Person, oder Beilage für 1-2 Personen; Zubereitungszeit ca. 25 Min, inklusive Gemüseputzen

3 dünne Stangen Porree (ca. 275 g)
1 EL frischer Thymian
1 kleiner Apfel (etwa 110-120 g)
125 g Wasser

60 g Parmesan (am Stück)
1 EL Creme fraiche
3 EL Sahne
2 EL Wasser
2 Prisen Salz
1 Prise Cayennepfeffer
frisch gemahlener Pfeffer

1 kleines Stück Möhre (Deko)

Porreestange putzen: Das untere weiße Stück abschneiden und in Scheiben schneiden. Den oberen Teil längs halbieren, die Außenblätter entfernen, die restlichen Blätter, die sich leicht lösen, gut waschen. Das innere zarte Grün und verwertbare Restblätter ebenfalls klein schneiden. Apfel klein schneiden, Thymian hacken. Mit dem kaltem Wasser in einen Topf geben. Mit geschlossenem Deckel zum Kochen bringen (auf Stufe 3 von 3), auf die kleinste Stufe stellen und 15 Min dünsten lassen.

Parmesankäse im Zerkleinerer fein hacken und mit Creme fraiche, Sahne, Wasser, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer mixen. Unter das Gemüse rühren und einmal aufkochen lassen, damit sich der Käse löst. Auf einen Suppenteller geben und mit fein geraspelter Möhre dekorieren.