Butterknäcke

40 g Einkorn
210 g Weizen
1 TL Bockshornkleesaat
1/2 TL Piment
1/2 gestr. TL Weinsteinbackpulver
1 knapper gestr. TL Salz
80 g lauwarmes Wasser
100 g Butter

Butter auf kleiner Flamme zerlassen. Mit Wasser und Salz in die Küchenmaschine geben und Hackmesser einsetzen. Einkorn und Weizen mischen und dann fein in der Getreidemühle mahlen. Gewürze und Backpulver unterrühren. Die Mehlmischung im laufenden Messerbetrieb esslöffelweise in die Flüssigkeit geben. Es bilden sich feine Streusel.

Mit den Händen noch einmal durchkneten und eine Kugel formen. Die Kugel in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde in der warmen Küche stehen lassen. Auf Backpapier ausrollen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit einem Teigrad teilen.

Heißluftherd: 180 °C; Backzeit: 19 Min; 3 Min bei abgestelltem Ofen nachbacken lassen (das Brot soll noch hell sein). Nach dem Erkalten auf einem Gitter in eine fest schließende Metalldose geben.