Pflaumeneis à la Babsie

Zubereitungszeit : 10 Minuten; ergibt etwa 10 kleine Portionen (jede Portion ca. 60 g).

250 g Pflaumen (entsteint)
1 Scheibe Ingwer (3-4 mm)
100 g Honig
250 g süße Sahne
1/2 TL Zimt

Ingwer schälen und mit den Pflaumenhälften im Zerkleinerer gründlich zu Brei zerhacken (ca. 45 Sekunden laufen lassen). Mit dem Honig vermischen. Etwa 30 Minuten kalt stellen. Sahne steif schlagen und Pflaumenmasse gründlich unterrühren.

Zehn Lurch-Muffinformen mit je 2 bis 2,5 gehäuften EL Eismasse füllen. Zimt in ein Kaffeesieb geben und die Förmchen in der Mitte damit dünn besieben. In den Tiefkühlschrank stellen. Etwa 15-20 Minuten vor Verzehr in den Kühlschrank umsetzen.