Bechamelzwiebeln

Hauptmahlzeit für 1 Person (2 Teller); Zubereitungsdauer ca. 25 Min.

200 g ungeschälte Kartoffeln (etwa 4-5 kleine)
500 g Wasser

290 g Frühlingszwiebeln mit Grün
200 g Wasser
2 TL Gemüsebrühpulver

100 g Sahne
1 geh. EL Dinkelmehl
Pfeffer frisch gemahlen
3 Prisen Muskatnuss gemahlen

Kartoffel unter fließendem Wasser abbürsten und in den Gareinsatz des Thermomix geben. Bei Einstellung Varoma / Stufe 1 für 22 Min. garen (größere Kartoffeln evtl. 25 Min.).

In der Zwischenzeit die Zwiebeln waschen, das Grün in max. 1 cm breite Stücke, Zwiebeln in Scheiben schneiden. Mit 200 g Wasser und der Gemüsebrühe bei geschlossenem Deckel auf stärkster Hitze zum Kochen bringen. Sobald Dampf entweicht, auf kleinste Stufe stellen. Dünsten, bis die Kartoffeln fertig sind.

Pellkartoffeln kurz mit kaltem Wasser abschrecken, Schale abziehen und die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Sahne mit Dinkelmehl, Pfeffer und Muskatnuss verquirlen (Rührblitz oder Schneebesen). Unter die Zwiebelmasse rühren und aufkochen. Sobald die Masse dicklich ist, die Kartoffelscheiben vorsichtig unterziehen.