K-lastiger Gemüseeintopf

Hauptmahlzeit für 1 Person (gut 2 Teller); Zubereitungsdauer (inklusive Gemüseputzen, was ich beim Kürbis immer aufwändig finde: ca. 30 Min).

175 g Kohlrabi (geschält)
175 g
Kartoffeln
175 g
Kürbis (geschält, ohne Kerne) - Schälen muss nicht sein, habe ich aber erst später gelernt!
2 TL Gemüsebrühextrakt
250 g Wasser

1 gestr. TL Salz
1 TL Honig
frisch gemahlener Pfeffer

2 EL Sahne
2 EL Wasser
1 geh. EL Mehl

2 EL
Kürbiskerne

Kartoffeln unter fließendem Wasser abbürsten. Ungeschält weiter verarbeiten. Gemüse in Stücke schneiden und mit Wasser und Gemüsebrühextrakt in eine gusseiserne Pfanne geben. Auf höchster Einstellung (3 von 3) zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel entweicht. Auf Stufe 1 stellen und 15 Minuten köcheln lassen.

Mit Salz, Honig und Pfeffer abschmecken. Vorsicht beim Salz: Manche Gemüsebrühen sind sehr salzig. Sahne, Wasser und Mehl verquirlen, unter das Gemüse rühren und einmal kurz aufkochen lassen. Einen Suppenteller mit Gemüse füllen und mit 1 EL Kürbiskernen bestreuen.

Lecker, habe wieder heimlich und unbeobachtet den Teller abgeleckt. :-)