Schmucke Salatplatte à la Lahnstein

Im Grundlagenseminar gab's den Salat immer "in Häufchen" auf einer großen Platte, wir konnten uns dann davon nehmen. Das sah hübsch aus - und ist mal was anderes. Ich habe das etwas abgewandelt, indem ich pro Person dann einen normalen flachen Teller zurechtmache und das Dressing in die Tischmitte stelle. Da ich nicht 55 Personen verköstigen muss, ist das nicht viel Mehrarbeit und kommt ungeheuer gut.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten; 1-2 Scheiben Brot pro Person jeweils eine Hauptmahlzeit

Salatsoße:
Ute's Standardsoße und süße Sahne im Verhältnis 1:1
gemischtes Gemüse, jeweils eine kleine Handvoll, farblich passend nebeneinander gelegt, z.B.:

Pro Person habe ich genommen:

2 mittelgroße Blätter Salat
1 kleine Tomate
1 Stück Gurke
1 bisschen Weißkohl
1/2 Rote Bete
1 kleine Möhre
1 großer Champignon
1 EL Schnittlauch

Gemüse jeweils klein schneiden oder auf einer Handraspel zerkleinern; Blattsalat zerrupfen. Die einzelnen Gemüse farblich abwechselnd nebeneinander legen. In die Mitte den Schnittlauch streuen. Salatsoße mit süßer Sahne gut vermischen und mit einer kleinen Suppenkelle in einem Glasgefäß auf die Tischmitte setzen.