Amaranthschnittchen

Ca. 100 Stück / 2 Backbleche

125 g Amaranth
100 g Nackthafer
300 g Dinkel
1 P. Weinsteinbackpulver
2 TL Zimt
2 TL Getreidekaffeepulver
250 g Butter
1 Prise Meersalz
200 g Honig

Amaranth und Hafer in einer Stahlmühle fein mahlen. Dinkel ebenfalls fein mahlen. Mit gesiebtem Backpulver, Zimt und Getreidekaffeepulver mischen. Butter im Thermomix (5 Min. bei Stufe 2 auf 50°C) flüssig werden lassen, Salz und Honig hinzugeben. Getreidemischung in den Thermomix geben. Teigstufe für 3 Min. Etwa 30 Min. stehen lassen.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Rollen mit einem Durchmesser von 4 cm formen, mit einem Messer 1 cm breite Scheiben abschneiden. Auf das Backpapier legen, leicht flach drücken und mit dem Messer halbieren.

Plätzchen im gut vorgeheizten Heißluftofen (ich hatte vorher Knäckebrot gebacken) bei 175 °C etwa 12 Min. backen, bis sie hellbraun sind.