Broccoliauflauf

Zubereitungszeit: ca. 40 Min; Hauptmahlzeit für 1 Person (2 Teller)

400 g Broccoli
500 g Wasser
1 TL Kräutersalz

3 EL Buchweizen
6 Prisen gem. Schabzigerklee
3 Prisen gem. Muskatnuss
1 TL Kräutersalz
50 g Sahne
2 EL Creme fraiche
4 EL Wasser
20 g Butter

150 g Kochflüssigkeit
2 geh. TL Mehl

Broccoli waschen, die Röschen abtrennen und den Strunk vierteln und in Scheibchen schneiden. 500 g Wasser und 1 TL Salz in den Thermomix geben. Erst die Strunkstückchen und darüber die Broccoliröschen in den Gareinsatz des Thermomix geben. Einstellung: Varoma, 12 Min, Stufe 1. Wer es bissfester mag: 10 Min. (Wer keinen Thermomix hat: im Topf dünsten.)

Buchweizen flocken und mit Gewürzen, Sahne, Creme fraiche und Wasser verrühren und zum Quellen stehen lassen.

Eine mittelgroße Auflaufform mit etwas Olivenöl einpinseln. Zuerst die Strunkstücke, dann die Röschen in die Auflaufform legen. 150 g Kochflüssigkeit mit Mehl verquirlen und über das Gemüse gießen. Buchweizenpaste auf den Broccoli streichen, die Butter in Flöckchen obenauf legen.

Ofen gut vorheizen auf 200°C (Heißluft). Ich habe ihn eingeschaltet, 2 Min bevor der Thermomix fertig war. Die offene Auflaufform auf einem Rost auf eine der unteren Schienen geben. Backzeit: 15 Min.