Austernpilze oriental

Hauptmahlzeit für eine bis zwei Personen; mit Beilagen reicht das auch für 2-3 Personen; Zubereitungszeit: 20-25 Min.

300 g Austernpilze
1 Zwiebel (geschält 30 g)
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl

1 TL Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer
50 g süße Sahne
1 geh. EL Creme fraiche (ca. 55 g)
1 geh. TL Mehl
30-40 g Wasser
2-3 EL gehacktes Schnittlauch
1 Banane (geschält 114 g)

Geschälte Zwiebel klein hacken, Knoblauch in Scheiben schneiden. Öl in eine Pfanne geben, Zwiebeln, Knoblauch hineinlegen. Pilze auseinander zupfen und auf die Zwiebeln legen. Deckel aufsetzen und bei höchster Einstellung erhitzen, bis Dampf unter dem Deckelrand austritt. Auf kleinste Einstellung drehen, Deckel nicht anheben und 15 Min.dünsten lassen.

Salzen, pfeffern, Sahne und Creme fraiche einrühren. Zum Schluss den Großteil des Schnittlauchs und  die in Scheiben geschnittene Banane unterrühren. Mehl in Wasser verrühren, unterziehen. Bei mittelstarker Hitze ohne Deckel köcheln, bis die Bananenstücke durch und durch heiß sind und langsam gelblich werden.

Je nach Soßenkonsistenz noch vorsichtig Wasser hinzugeben, umrühren. Auf einen Teller füllen und mit restlichem Schnittlauch bestreuen.

Ich habe nicht nur den Teller abgeleckt, sondern auch noch die Pfanne bis auf den letzten Rest leergekratzt. :-)