Zauberkügelchen

Ca. 25 Stück

Geht superfix, die meiste Arbeit ist das Kugeln rollen. Wer wenig Zeit hat, kann ja einfach Stangen daraus formen und das Ganze dann Müsliriegel nennen.

50 g getrocknete entsteinte Datteln
50 g Trockenfeigen
50 g Rosinen
50 g Mandeln
50 g Walnüsse
20 g Sonnenblumenkerne
30 g Leinsamen
50 g Honig
je 2-3 EL Kokosflocknen / Sesam

Alle Zutaten außer dem Honig im Thermomix auf Stufe 10 für 10 Sek. lang zerkleinern. Honig hinzugeben und nochmals 5 Sek. auf Stufe 10 mischen. Soweit war's das dann :-)

Mit den Händen Kugeln formen, diese in Kokosflocken oder Sesam wälzen und in Fackelmann-Pralinenförmchen füllen. In einer geschlossenen Dose im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp: Wer mag, kann noch mit Muskatnuss, Vanille, Rosenwasser oder Zimt würzen.